Zurück blicken und vorwärts schauen

Unser Leben verläuft nicht gradlinig – es ist ein Geflecht von Anfängen, Veränderungen, und Abschieden. Manche Ereignisse werfen uns aus der Bahn und teilen das Leben, in ein Davor und in ein Danach.

Vielleicht kennen wir auch dieses diffuse Wahrnehmen, dass das Bisherige nicht mehr trägt, aber das Neue noch nicht sichtbar ist und wir uns nach einer neuen Ausrichtung sehnen.

Loslassen was hinderlich ist - Selbstakzeptanz und positive Zukunftsorientierung

Einzelberatungen nach Vereinbarung in Bern in der Nähe vom Bahnhof

 

Pilgernd Wandernd unterwegs vom 14. – 18. Oktober 2021

Flyer - Pilgernd Wandernd unterwegs